Messkolben

Messkolben
DURAN® Messkolben zeichnen sich durch eine besonders exakte Verarbeitung aus. Die präzise Skalierung ermöglicht eine sehr genaue Ermittlung und Abmessung der Volumnina. Es gibt zwie Genauigkeitsklassen Klasse A/AS und Klasse B. Die beiden Klassen unterscheiden sich in den Toleranzen der Volumina. A ist die Klasse mit der höchsten Genauigkeit, während die Klasse B etwa das Zweifache der Klasse A beträgt. Die Klasse AS hat die gleichen Toleranzen wie Klasse A, jedoch mit kürzeren Ablaufzeiten. Messkolben sind auf "In" bei 20°C Bezugstemperatur kalibriert, d.h. beim Erreichen der Ringmarke befindet sich genau die angegebene Flüssigkeitsmenge im Gefäß. Die Messkolben werden aus DURAN®Borosilikatglas 3.3 hergestellt und haben eine ausgezeichnete chemische und thermische Beständigkeit und sind konformitätsbescheinigt mit datierter Chargenkennung. Die Konformitätsbescheinigung bestätigt, dass das die DURAN® Messkolben den Fehlergrenzen der Deutschen Eichordnung und den Empfehlungen nach DIN und ISO entsprechen.