Siebe, Siebmaschinen

Alle Analysensiebe werden, wenn nicht anders vereinbart, mit einer kostenlosen Werksbescheinigung 2.1 nach DIN EN 10 204 geliefert. Diese bescheinigt, dass die Analysensiebe unter Einhaltung der Vorgaben für die Qualitätssicherung nach ISO 9001 hergestellt werden. Bei einem Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach DIN EN 10 204 werden die Analysensiebe mit Messergebnissen aus der spezifischen Prüfung geliefert. Diese Prüfung kann in zwei Vertrauensbereiche als zertifizierende oder kalibrierende Messung durchgeführt werden, wobei bei der Kalibrierung bis zu dreimal mehr Maschen vermessen werden als bei der Zertifizierung.