Wägetechnik, Waagen

Waagen - die praktischen Helfer im Labor und Technikum

Eine Waage ist ein Meßgerät zur Ermittlung der Masse. Eine elektromechanische Waage besteht aus folgenden Grundelementen: Lastträger, der die Last aufnimmt und diese auf Hebelsystem und Wägezelle überträgt, die Wägezelle, die die von der zu wägenden Masse ausgeübte Gewichtskraft ein ein elektrisches Signal umwandelt und ein Auswertesystem, das die von der Wägezelle kommenden Signale auswertet und umwandelt, sowie ein Display, einer Anzeigeeinrichtung oder ein Drucker zum Anzeigen und Ausgeben der Wägeergebnisse.
Beim Kauf einer Waage ist eine hohe Präzision entscheident, denn ene Waage muss zwingend so genau wie möglich arbeiten.. Dazu ist ene leichte Bedienung notwendig, nachfolgend finden Sie unterschiedliche Waagen mit höchster Präzision.