Silikonstopfen, High-Pharm-Stopfen aus Silikon

Silikonstopfen
Lebensmittelechte, temperaturbeständige Stopfen aus Silikon (VMQ) zum dichten Verschließen von Flaschen, Kolben, Gläsern und anderen Gefäßen. Silikon ist physiologisch unbedenktlich, geeignet für den medizinisch-technischen und Lebensmittel verarbeitenden Bereich.
Silikon-Kautschuk (VMQ) ist ein Silikon-Elastomer und keine rein organische Verbindung. Anstelle der Kohlenstoff-Polymerkette der normalen Elastomere besteht die Silikon-Polymerkette abwechselnd aus Silizium- und aus Sauerstoff-Atomen (sog. Siloxane). Silikon-Elastomere sind sehr gut hitzebeständig, beständig gegen Ozon und Alterung und zeichnen sich durch nahezu unveränderte mechanische Eigenschaften über den ganzen Temperaturbereich aus.
Temperaturbereich: -50 bis +180 °C (kurzzeitig bis +220 °C), Sterilisation: autoklavierbar (+136 °C), Regelwerk: FDA, BfR-Empfehlung somit geeignet für die Food- und Pharmatechnik.
1 bis 20 (von insgesamt 24)