Vollpipetten

Vollpipetten

Vollpipetten aus Glas, sind Pipetten mit nur einer Markierung - dafür genauer als Messpipetten

Pipetten sind auf ‚Ex‘ justierte Volumenmessgeräte, die zum Abmessen von Flüssigkeitsvolumina eingesetzt werden. Exakte Analysen erfordern hochgenaue Messgeräte: Diese zeichen sich durch eine lange Lebensdauer aus, werden aus hochwertigen Glas-Rohkörpern in computergesteuerten Fertigungsanlagen gefertigt. Geliefert mit Chargen- oder USP-Zertifikat, auf Wunsch auch mit Einzelzertifikat oder mit DAkkS-Kalibrierschein. Sprechen Sie uns an und fragen nach einen Angebot. Qualität Made in Germany. Vollpipetten bieten im Vergleich zu Messpipetten die höhere Messgenauigkeit. Die am häufigsten eingesetzte Ausführung ist die auf „Ex“ justierte Vollpipette, die für den vollständigen Ablauf bestimmt ist. Da es für Pipetten aus Kunststoff keine Norm gibt, lehnen sich die Hersteller die entsprechende Norm für Glaspipetten an (DIN EN ISO 648). Die Fehlergrenzen entsprechen der Klasse B.